Geburtsdatum: 1985
Größe: 1,64 m
Wettkampfgewicht: 50 kg
Off Season Gewicht: 56
Bei BodyPlanet seit: 2010
   

 

10. Mai 2010. Dieses Datum werde ich wohl nie vergessen. An diesem Tag kam ich das erste mal zu Tamer Galal in den Bodyplanet. Bodyshaping, ein Begriff der Neuzeit. Wer träumt nicht davon als Frau einen wohl geformten definierten weiblichen Körper zu haben. So auch ich.

Stephie tr01

Disziplin in der Ernährung und im Training war nie ein Problem bei mir. Im Kopf hatte ich ein klares Bild das ich erreichen wollte. Voll motiviert ging ich also ins Studio. 70% Cardio und nur 30% Krafttraining so gestaltete ich meine regelmäßigen Workouts. Doch gravierende Veränderungen ließen auf sich warten. Anstatt meinem Selbstwertgefühl wuchs der Frust weil sich einfach nichts tat.

So vergingen mehrere Jahre bis eben zu o.g. Datum. An der Stelle sei gesagt dass mich ein ehemaliger Mitarbeiter vom BodyPlanet bei meiner Arbeit angesprochen hatte und mich fragte ob ich nicht Lust hätte auf ein Ziel hin zu trainieren. Bodybuilding- damit assoziierte ich nur Berge von Muskeln und "Frauen" die nicht mehr all zuviel feminines an sich haben. Für mich war seine Frage damit schon beantwortet. -Bodybuilding? Never! Tja bis er mir Wettkampfbilder zeigte,  einer Athletin die auch von Tamer Galal vorbereitet wurde und immernoch wird. Tanja Mena. Ab diesem Zeitpunkt war der Weg für mich, den ich gehen wollte klar bestimmt. Mein Ehrgeiz war geweckt.

Stephie d01

Der erste Besuch im Bodyplanet war der Anfang eines neuen Abschnittes in meinem Leben. An diesem Tag bekam ich einen Ernährungsplan und einen Trainingsplan. Außerdem wurden Bilder im Bikini gemacht. Nach 4 Wochen war ein Kontrolltermin angesetzt und die Veränderung war einfach unglaublich für mich. Nie hätte ich gedacht das in so kurzer Zeit soviel möglich ist. Ab diesem Zeitpunkt war Tamer mein "Mentor" und ich seine "Schülerin". Dinge die er sagte setzte ich um, weil ich genau wusste nur so komme ich an mein Ziel. Mein 1.ter Wettkampf. Die Diät war hart. Das Entwässern ebenso. Die letzte Woche vor meinem ersten Wettkampf ließ mich an meine physischen wie psychischen Grenzen kommen. Doch den Moment wenn man das erste mal die Bühne betritt, Auge in Auge mit der Jury, die Zuschauer die dich anfeuern, wenn du in deine Pose gehst, das alles lässt dich die harten Phasen der Vorbereitung vergessen. In diesem Moment verspürst du Stolz und deine Endorphine spielen verrückt. In diesem Moment wusste ich, das es das ist, wonach ich innerlich immer gestrebt habe.

Stephie d02

Der Bodybuilding Lifestyle- Ein Hobby das zur Lebenseinstellung wurde!

8 Monate sind seit meinem letzten Wettkampf vergangen. 8 Monate in denen ich viel dazu lernen konnte bezgl. Training Ernährung und Erholung. Monate in denen ich hart trainiert habe kombiniert mit einer ausgewogenen Eiweissreichen Ernährung.

In 2 Wochen beginnt meine nächste Vorbereitung. Wie sollte es anders sein hole ich mir erneut die Unterstützung von Tamer Galal. In meinen Augen einer der kompetentesten Wettkampfvorbereiter und mittlerweile auch ein enger Vertrauter.

Ich danke dir dafür das du mich auf meinen Weg gebracht hast. Für die Unterstützung während meiner Vorbereitungszeit und auch danach.

- Der Weg ist das Ziel-

Konfuzius

Stephie tr02

 

So ernähre ich mich:

Ernährung

6.00Uhr

1 CFM Shake+ 30g Haferflocken
100g Trauben

Training: 7.15Uhr-8.30Uhr

8.45Uhr

1 CFM Shake

12.45Uhr

400g Salat (Eisberg/Tomate)
280g Thunfisch o. Öl
50g Wildreis+ past. Tomate(wenig)
1Eßl. Rapsöl in der Salatsauce

16.15Uhr

1 CFM Shake

20.15Uhr

450g Hähnchenbrustfilet
400g Salat(Eisberg/Tomate/Gurke)

Supplements:

morgens vor dem Frühstück:

2 Tribulus

morgens nach dem Frühstück:

1 Zink
1 Vitamin C
1 Minerals
3 Yellows
3 Arginin

mittags nach dem Essen:

3 Yellows
3 Arginin

abends nach dem Essen:

2 Multi Mineral
2 Tribulus